40 Jahre Agrar Koordination

Die Agrar Koordination feiert in 2021 ihr 40 jähriges Jubiläum. 40 Jahre in denen wir uns für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und klimafreundliche Ernährungsweise engagieren. In unserer Geschäftsstelle in Hamburg arbeiten wir fachlich fundiert und politisch unabhängig. Mit unserer Bildungs-, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit wirken wir bundesweit.

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Netzwerk- und Kampagnenarbeit

Nachhaltig und fair

Mit Kampagnen setzen wir uns für ein nachhaltiges Ernährungssystem und eine faire Agrarpolitik in Deutschland, Europa und weltweit ein. Wir positionieren uns gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren, führen Lobbygespräche mit politischen Entscheidungsträger*innen und beteiligen uns an politischen Aktionen.

Agrarökologie fördern

So setzen wir uns zum Beispiel dafür ein, Agrarökologie weltweit zu fördern. Agrarökologie ist eine gesellschaftliche Bewegung, ein Forschungsansatz, der lokales Wissen einbezieht, und ein Konzept aus ökologischen und sozial gerechten Prinzipien und Praktiken der Landbewirtschaftung. Im Mittelpunkt steht die gesellschaftliche Mitbestimmung über die Gestaltung der Ernährungspolitik.

Öffentlichkeitsarbeit

Publikationen, Ausstellungen und Veranstaltungen

Mit unseren Publikationen, Ausstellungen und Veranstaltungen informieren wir über aktuelle Entwicklungen und geben Denkanstöße für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung. Sie können zu unseren Themenschwerpunkten qualifizierte Referent*innen für Informationsveranstaltungen anfragen.

Ausstellungen zum Ausleihen

Zum Beispiel zum Thema EU-Agrarpolitik und Entwicklungszusammenarbeit: „Land und Wirtschaft – wer erntet?“ Bäuerliche Porträts aus Tansania und Deutschland.

AGRAR INFO Unsere entwicklungspolitische Info- und Mitgliederzeitschriftenthält aktuelle Beiträge zu spannenden Agrar und Ernährungsthemen. Sie erscheint 6-mal im Jahr und kann abonniert werden.

ONLINESHOP Alle unsere Publikationen können in unserem Shop bestellt werden.

Bildungsarbeit

Für wen ist das interessant?

Mit unserer Bildungsarbeit richten wir uns an Schüler*innen, junge Erwachsene und Akteur*innen öffentlicher Einrichtungen.

Wie sehen die Inhalte aus?

Wir informieren über die globalen Zusammenhänge der Nahrungsproduktion und diskutieren, wie eine klimafreundliche Landwirtschaft gestaltet werden kann. Dabei zeigen wir Handlungsoptionen für den eigenen Konsum und für eine global gerechte Agrar- und Handelspolitik auf.

Multiplikator*in werden

Wir bilden Multiplikator*innen aus, damit die Bildungsarbeit zu Nachhaltigkeitsaspekten in Ernährung und Landwirtschaft bundesweit verstärkt wird.

Mitgliedschaft

Der Trägerverein der Agrar Koordination ist das Forum für internationale Agrarpolitik e.V.

Die Arbeit der Agrar Koordination benötigt Ihre Unterstützung, um auch weiterhin unabhängig und kontinuierlich durchgeführt werden zu können:

Werden Sie Mitglied von FIA e.V.!

Spenden Sie für unsere Arbeit!

 

¿Quienes somos?

About us

Quem somos?

Termine

Fr 20.08.2021

Fotoausstellung Land und Wirtschaft – wer erntet? im Museum Brot und Kunst in Ulm zu sehen

15. Juni 2021 – 20. August 2021 10 bis 17 Uhr (Mo. bis 15 Uhr)

Newsletter 
Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten.

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2021