Agrar- und Entwicklungspolitik geht alle an!

Die Agrar Koordination engagiert sich als gemeinnütziger Verein für eine vielfältige Landwirtschaft, die Ressourcen und Umwelt schützt und jetzt und in Zukunft alle Menschen gesund ernähren kann. Mit Bildungs-, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit setzen wir uns für ein nachhaltigeres Ernährungssystem ein – von der Produktion, über den Handel bis zum privaten Konsum.

Zusammen mit anderen Organisationen wirken wir auf eine faire und nachhaltige Agrarpolitik und veränderte Ernährungsmuster hin, mit dem Ziel Hunger und Armut weltweit zu beenden. 

>> weiter lesen

Aktuelles

EU Umweltausschuss stellt Weichen für nachhaltige Landwirtschaft

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat heute über Hunderte von Änderungsanträgen abgestimmt, um die Agrarpolitik Europas nachhaltiger aufzustellen und somit den Umwelt- und Klimaherausforderungen gerecht zu werden. Mindestens 30 Prozent der Direktzahlungen werden nun im Rahmen der sogenannten Eco-Schemes für den...

>> weiter lesen

Diskussionspapier "Konzernmacht in der digitalen Welt" jetzt auf deutsch und englisch

Das Diskussionspapier "Konzernmacht in der digitalen Welt" der Initiative "Konzernmacht Beschränken", das auch die Agrar Koordination gezeichnet hat, ist nun auf deutsch und auf englisch zu lesen. Das Diskussionspapier ist hilfreich, um erste Anhaltspunkte der Problemfelder von Marktmacht und Digitalisierung...

>> weiter lesen

Agrar Koordination beteiligt sich an der Kampagne

„Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen!“

>> weiter lesen

Termine

Fr 22.03.2019

Biopoli Seminar

Ansprechend und stimmig Kompetenz vermitteln - Stimme und Sprechen in unserer Bildungsarbeit

Sa 18.05.2019

March against Bayer

18.5. Hamburg 14 Uhr Hachmannplatz

Mehr erfahren

Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu Projekten und Veranstaltungen

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2017