Umfrage zur Reform der Europäischen Agrarpolitik

„So eine Landwirtschaft wollen wir…“

Du bist zwischen 15 und 25 Jahre alt? Dann mach auch Du mit! Wie soll Deiner Meinung nach unsere Landwirtschaft aussehen? Was sollte mit Hilfe der Gelder aus Brüssel gefördert werden und was nicht?

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der EU bestimmt über die Verteilung von Fördergeldern maßgeblich, wie Landwirtschaft in Europa betrieben wird. Derzeit verteilt die EU im Rahmen der GAP 58 Milliarden Euro und damit 39% des gesamten EU-Budgets an die Landwirtschaft. Der Großteil des Geldes wird jedoch nicht in den notwendigen Umwelt- und Klimaschutz investiert und kommt so auch nicht den Landwirtinnen und Landwirten zugute, die auf eine nachhaltige und gemeinwohlorientierte Landwirtschaft setzen. Aktuell wird die Europäische Agrarpolitik für den Zeitraum 2021 – 2027 neu verhandelt. Dies eröffnet die Chance, positive Bestandteile zu stärken und die erheblichen Schwächen und Unzulänglichkeiten zu beheben.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Wünsche und Forderungen an die Politik zu stellen.

Die Umfrage läuft von April bis zum 30. November 2019. Die Ergebnisse werden Ende 2019 von uns veröffentlicht und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner überreicht.

Bei den Antworten für die einzelnen Fragen kannst Du jeweils eine Bewertung zwischen 1 und 5 angeben.

1 = unwichtig; 2 = eher unwichtig; 3 = neutral; 4 = eher wichtig; 5 = sehr wichtig

Umfrage zur Reform der Europäischen Agrarpolitik

Worin siehst Du die größten Herausforderungen für die Landwirtschaft?
Inwiefern würdest Du folgenden Aussagen zustimmen?
Die gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) sollte…:
Wie sollte Deiner Meinung nach eine umwelt- und sozialverträgliche Landwirtschaft innerhalb der GAP gestaltet und gefördert werden?
Wie können faire Erzeugerpreise für naturverträglich hergestellte Lebensmittel geschaffen werden?
Wofür sollten die 58 Milliarden Euro, die der GAP jährlich über Steuermittel zur Verfügung stehen, ausgegeben werden? (Jede EU-Bürgerin und jeder EU-Bürger trägt über Steuerzahlungen durchschnittlich 114 Euro zur GAP bei)
Bitte trage ein, wie sich diese 114 Euro auf die genannten Bereiche Deiner Meinung nach prozentual verteilen sollten.
Alle von Dir eingetragenen Prozentwerte sollten zusammen 100 ergeben.
Los geht's

Umfrage Teilen

Gern kannst Du unsere Umfrage über Deinen Facebook-Account teilen, klicke dafür einfach den folgenden Button

Termine

Sa 12.10.2019

Schuldig? Entwicklungspolitik auf der Anklagebank.

interaktives Theaterstück in Kooperation mit FARD e.V.

Do 14.11.2019

Fortbildung: Lebensmittelabfällen in der Kita- und Schulverpflegung vermeiden

Lüneburg 14.11.2019, Hamburg 15.11. 2019, Heidelberg 22.11.2019 Zielgruppe: Küchenmitarbeiter*innen an Kitas und...

Mehr erfahren

Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu Projekten und Veranstaltungen

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2017