Produkt Details


Taifune, Trockenheit, steigender Meeresspiegel: Die Philippinen erleben die Folgen des Klimawandels. Wie überall auf der Welt müssen auch dort Bauern Anpassungsstrategien für die veränderten Bedingungen entwickeln, 2008.

Die Bauern des Netzwerkes MASIPAG tun dies, indem sie die Vielfalt ihrer Sorten und Kulturen erhöhen und sich unabhängig machen von teuren externen Inputs wie Düngern, Saatgut und Pestiziden. Sie züchten eigene angepasste Reissorten und stellen die Nahrungserzeugung für die eigene Familie vor den Profit.  Aber auch Wissenschaftler und Unternehmen suchen nach Lösungen, jedoch meist mit hohem technischem Aufwand. Denn eines ist klar: Gebraucht wird eine neue, angepasste nachhaltige Landbewirtschaftung, dort und hier in Europa. Können wir von den philippinischen Bauern etwas lernen?  

Der 45 minuten Dokumentarfilm wurde von der Agrar Koordination im September und Oktober 2010 auf den Philippinen in Zusammenarbeit mit dem Bauernnetzwerk MASIPAG gedreht.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen haben wir uns entschieden alle Produkte fortan kostenlos anzubieten. Wir freuen uns sehr über Spenden, um die entstehenden Kosten zu decken! Dies ist per PaypalÜberweisung oder Lastschrift möglich. Als Mitglied unterstützen Sie unsere Arbeit langfristig und erhalten regelmäßig die die "Agrar Info" zu spannenden entwicklungspolitischen Themen. Vielen Dank!

Artikelnr.:

Preis : 0,00 € (brutto: 0,00 EUR, enthaltene MwSt: 0,00 EUR)

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2022