Produkt Details


TAZ Beilage zum Welternährungstag Nur noch als Downlaod verfügbar!

Die Förderung von Kleinbauern ist anerkannter Weise der Schlüssel zur Lösung der Ernährungsfrage. Trotzdem sinkt die Zahl der Kleinbauern weltweit rapide. Die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen für sie nicht, denn die EU-Agrarpolitik fördert die großen Betriebe. Dieser Strukturwandel nach dem Motto "Wachsen oder Weichen" gefährdet die Verwirklichung des Rechts auf Nahrung. Bei der Hunger- und Armutsbekämpfung ist zunehmend die Privatwirtschaft mit ihren Investitionsmöglichkeiten beteiligt, auch bei Projekten der stattlichen Entwicklungshilfe. Es mehren sich die Hinweise, dass dieser Weg nicht zukunftsfähig und nachhaltig sein kann.

Artikelnr.:

Preis : 0,00 € (brutto: 0,00 EUR, enthaltene MwSt: 0,00 EUR)

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2022