Studie der Agrar Koordination


"Landwirtschaft für Tank, Teller oder Trog – Der Anbau von Agrarkraftstoffen und die Folgen für die Ernährungssicherung in Brasilien und Tansania"


von Mireille Hönicke und Tabea Meischner

 

Die rasante Entwicklung im Agrarkraftstoffsektor stellt die Aufgabe der weltweiten Ernährungssicherung vor eine neue Herausforderung. Schon heute belegt die Futtermittelproduktion große Flächen in den Anbauländern und diese stehen für die Nahrungsproduktion nicht mehr zur Verfügung. Allein 57% der europäischen Getreideernte gehen in die Tierernährung. Die Konkurrenz zwischen Tank, Teller und Trog übt einen zusätzlichen Druck auf die Ernährungssicherung aus.

 

Die Studie zeigt die Folgen der Agrarkraftstoffproduktion für die Ernährungssicherheit in Brasilien und Tansania. Bezüglich der Agrarkraftstoffproduktion hat Brasilien eine Vorreiterposition inne. Mit der Ausdehnung der Ethanolproduktion, auch für den Export, eröffnen sich für das Land neue Möglichkeiten des Wachstums. Zugleich können sich aber soziale Ungleichgewichte weiter verschärfen und die notwendige Agrarreform vernachlässigt werden. In Tansania besteht gegenwärtig noch keine kommerzielle Agrarkraftstoffproduktion, jedoch steigt die Zahl der Investoren rasch an. Diese Entwicklung muss in einem Land, in dem nahezu die Hälfte der Bevölkerung nicht ausreichend ernährt ist, kritisch betrachtet werden.

 

Die Studie richtet sich an alle, die in die Problematik um Tank, Teller oder Trog einsteigen möchten und sich anhand aktueller Entwicklungen weiter zum Thema informieren möchten.

 

Die Studie, 60 Seiten, kann bei der Agrar Koordination für 8 Euro zzgl. Porto bestellt werden und steht hier als PDF Dokument zur Verfügung. Download

 

Die Studie wurde am 03. Juni 2009 im GIGA Forum in Hamburg vorgestellt. Audiobeiträge, Fotos und Power Point Präsentationen gibt es unter folgenden Link:

www.giga-hamburg.de/index.php

unter Wissenstransfer

GIGA Forum im Rückblick.

 

Termine

Mo 30.11.2020

Fortbildung: Lebensmittelabfälle in der Kita- und Schulverpflegung vermeiden Kosten sparen – Ressourcen schonen – Klima schützen

10:00 bis 16:30 Uhr im Fachzentrum für Hauswirtschaft Rendsburg - Grüner Kamp 9, 24789 Osterrönfeld -

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2020