Gut Rothenhausen

Das Gut Rothenhausen liegt ca. 10 km südlich von Lübeck im Herzogtum Lauenburg und wird seit 1976 nach den DEMETER-Richtlinien von einer Hofgemeinschaft bewirtschaftet.

Die Familien, die den Hof betreiben bemühen sich darum, den scheinbaren Gegensatz zwischen den Bedürfnissen des Menschen und denen der Natur in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen. Dabei setzt der Hof Rothenhausen auf eine vielfältige Fruchtfolge im Anbau der Kulturpflanzen und einer ökologisch verträgliche Nutzung des Milchkuh-Dungs, die es erlauben auf chemisch-synthetische Dünge– und Pflanzenschutzmittel vollständig zu verzichten.

Seit der Gründung der Hofgemeinschaft vor 40 Jahren hat sich Gut Rothenhausen zu einem bunten, vielfältigen Betrieb entwickelt: Neben den klassischen Bereichen Ackerbau mit Getreide, Körner-Leguminosen, Kartoffeln und Futterbau und der Milchviehhaltung mit eigenem Bullen und Nachzucht gibt es eine Gärtnerei mit Freilandfläche und ein Gewächshaus, eine Käserei, eine Bäckerei und einen großen Hofladen mit einem gemütlichem Café unter freiem Himmel. Der Hof verkauft seine Produkte hier und über einen Lieferservice direkt an seine Kunden.

In der Käserei wird ca. ein Drittel der Milch zu leckeren, Frisch-, Schnitt-, Hartkäsen, Joghurt, Dickmilch und Quark veredelt. Die Bäckerei verarbeitet den Roggen, Dinkel und Weizen zu verschiedenen Broten, Brötchen, Kuchen und Feingebäcken.

Außerdem gibt es noch viele Hühner im Hühnermobil, ein paar Schweine, Pensionspferde, Katzen, Schafe,Enten, alte Obstbäume, eine Teich mit Hechten, viele hunderte Meter Knicks, uralte Eichen und ein Windrad.

Henning Jahn und Philipp Hennig, Mitglieder der Hofgemeinschaft freuen sich auf Schulklassen jüngeren (Grund- und Mittelstufe) sowie ältere Jahrgangs (Oberstufe). Dabei werden die Unterschiede industrieller zu bäuerlicher Landwirtschaft lebendig und je nach Altersstufe entsprechend interaktiv herausgearbeitet.

Kosten: Eigenbeteiligung der Schule liegt bei 60 €.

Dauer: etwa 3 Stunden

Ablauf: eine Erkundungstour über den Hof anschließenden eine vertiefende Diskussion zum Thema „Industrielle Landwirtschaft versus bäuerliche Landwirtschaft“. Zur Erntezeit, kann z.B. bei der Ernte mitgeholfen werden, ansonsten sind beispielsweise Einblicke in die Bäckerei möglich. Mit jüngeren Schülern kann beispielsweise Butter hergestellt werden.

Adresse: Rothenhausen Gut, Gut Rothenhausen 4, 23860 Groß Schenkenberg

Anfahrt: von Lübeck aus erreicht man den Hof problemlos mit den Bussen der Linie 7 bis Lübeck Moorgarten, dann noch etwa 2 Km Fußweg (ruhige Straße und Kiesweg). Möglich ist auch Bus Nr. 8720, umsteigen in Bus Nr. 8780 und ca. 1km Fußweg.

Anmeldung und weitere Infos direkt am Hof:
Henning Jahn, henning.jahn[at]gutrothenhausen.de oder über die Agrar Koordination bei sandra.blessin[at]agrarkoordination.de, Tel.: 040-39 25 26.

Termine

Fr 22.03.2019

Biopoli Seminar

Ansprechend und stimmig Kompetenz vermitteln - Stimme und Sprechen in unserer Bildungsarbeit

Sa 18.05.2019

March against Bayer

18.5. Hamburg 14 Uhr Hachmannplatz

Mehr erfahren

Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu Projekten und Veranstaltungen

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2017