Die Referent*innen des Projekts "Agrarökologie fördern" berichten gerne im Rahmen von Vorträgen oder Diskussionsveranstaltungen von ihrer Arbeit und geben einen Eindruck, was Agrarökologie beinhaltet und diskutiert über notwendige Rahmenbedingungen und politische Forderungen.

 

Mireille Remesch, die im Jahr 2019 eine Projektreise nach Brasilien durchgeführt hat, steht außerdem für Vorträge zum Themenkomplex der Agrarökologie mit speziellem Fokus auf die Situation in Brasilien zur Verfügung.


Anfragen bitte an info[at]agrarkoordination.de oder per Telefon unter 040 - 392526. 


Die Reisekosten und ein Honorar von 200 € für unsere Referent*innen müsste der Veranstalter tragen.

 

Um einen Eindruck zu bekommen, können sie hier Aufzeichnungen von Online-Veranstaltungen sehen:

 

"Agrarökologie macht Schule" von PAN Germany e.V. (22.06.2020)

 

"Agrarökologie in Brasilien: Familien kämpfen für ein Leben ohne Agrar-Gifte", zusammen mit Kooperation Brasilien e.V. (1606.2020)

Termine

Ausstellung "Land und Wirtschaft – wer erntet?“ vom 1.7. bis 18.8.20 in Glücksburg

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr im Energie-Erlebnispark von artefact (Glücksburg/Ostsee)

Mo 21.09.2020

Biopoli-Workshops bei "Wetter.Wasser. Waterkant.2020" in Hamburg

Drei kostenlose Veranstaltungen der Agrar Koordination für Schüler der Klasse 9-13 sind ab 10.8. buchbar.

Di 22.09.2020

Biopoli auf der Hamburger Klimawoche

Hamburger Klimawoche findet trotz Corona vom 20.-27.9.2020 statt

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2020