Die 4 Ebenen der Agrarökologie

Wir stellen hier einige Elemente von Agrarökologie vor.

Den gesamten Text finden Sie in unserer Broschüre Agrarökologie und Freihandelsabkommen: Ein Widerspruch

Ökologisch

fördert positive Wechselwirkungen und Synergien zwischen Pflanzen, Tieren, Boden und Wasser und dem Ernährungssystem

Sozial und kulturell

schafft Solidarität und Austausch zwischen Menschen auf dem Land und in der Stadt

Ökonomisch

schafft Existenzgrundlagen für (klein)bäuerliche Haushalte, faire Preise für Erzeuger*innen und trägt dazu bei die lokale Wirtschaft zu stärken

Politisch

verfolgt das Ziel, dass Saatgut, Artenvielfalt, Land, Wasser und Wissen in der Hand der Menschen bleiben, die Lebensmittel erzeugen und verarbeiten

Termine

Do 14.11.2019

Fortbildung: Lebensmittelabfällen in der Kita- und Schulverpflegung vermeiden

Lüneburg 14.11.2019, Hamburg 15.11. 2019, Heidelberg 22.11.2019 Zielgruppe: Küchenmitarbeiter*innen an Kitas und...

Mehr erfahren

Tragen Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu Projekten und Veranstaltungen

benefind.de - Sie suchen, wir spenden.

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2017