„Wir sind die Flut“ – Autorinnenlesung und interaktives Expertengespräch

21.09.2021

08:15 - 09:45 Uhr im schwimmenden Klassenzimmer am Jungfernstieg mit Annette Mierswa

Dienstag, 21. September 2021

Lesung aus dem aktuellen Jugendbuch zum Klimaaktivismus von Annette Mierswa, mit interaktivem Beitrag durch eine Expertin der "Agrarkoordination" zu den Themen nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft.

Als Ava erfährt, dass halb Hamburg bei ansteigendem Meeresspiegel unter Wasser stehen wird, zieht sie, allen Widerständen zum Trotz, in ein Protestcamp auf dem Hof ihres Klassenkameraden Kruso, um gegen die drohende Katastrophe anzukämpfen und zudem den maroden Bauernhof vor dem Ruin zu bewahren. Annette Mierswa öffnet ihren Lesern die Augen für eine Bedrohung, die schon bald Realität sein kann. Gleichzeitig zeigt sie auf, wie viel persönlicher Einsatz bewirken kann. Ein topaktueller Jugendroman über Klimawandel, Aktivismus und Landwirtschaft, der zum Nachdenken und Handeln anregt. Eine Referentin von uns wird im Anschluss an die Lesung ein interaktives Gespräch anbieten.

Annette Mierswa ist eine vielfach ausgezeichnete Hamburger Kinder- und Jugendbuchautorin, die sich schon seit frühester Jugend im Umwelt- und Tierschutz engagiert. Sie gehört zum Netzwerk der Elbautoren und führt Lesungen sowie Schreibworkshops durch.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht, bei Interesse an einer Bildungsveranstaltung meldet euch gerne unter info[at]agrarkoordination.de

www.annettemierswa.de 

https://www.facebook.com/annette.mierswa/

www.agrarkoordination.de

Termine

Mi 26.01.2022

Einladung zum 9. GFFA Fachpodium

The bigger the better? Die Folgen von Landinvestitionen für Landrechte, Böden und Ernährungssouveränität

 

 

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2022