Ausstellung "Land und Wirtschaft – wer erntet?“ vom 1.7. bis 18.8.20 in Glücksburg

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr im Energie-Erlebnispark von artefact (Glücksburg/Ostsee)

Porträts von Bäuerinnen und Bauern aus Tansania und Deutschland)

Die Ausstellung ist vom 1. Juli bis zum 18. August täglich von 10 bis 18 Uhr im Energieerlebnispark von artefact zu besichtigen und im üblichen Eintritt zum Powerpark enthalten.

artefact Powerpark
Bremsbergallee 35
24960 Glücksburg
www.artefact.de


Was hat die Tagelöhnerin Ashura im tansanischen Lipokela mit Wilhelm Eckei aus Nordrhein-Westfalen gemeinsam? So unterschiedlich ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen auch sind, so sind doch beide von weltweiten Trends wie Globalisierung der Landwirtschaft und „Wachsen oder Weichen" betroffen. Diesen abstrakten Begriffen gibt eine neue Fotoausstellung nun Gesichter.

Die Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft und die u.a. mit Misereor und Brot für die Welt zusammenarbeitende Agrarkoordination stellen während der Sommerferien im Glücksburger Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact, unter dem Titel „Land und Wirtschaft - wer erntet?" eine eindrucksvolle Porträt-Reihe von Bäuerinnen und Bauern aus Tansania und Deutschland vor. Dabei geht es um die Fragestellung, ob mit der aktuellen EU-Agrarpolitik und der Ausrichtung der deutschen und internationalen Zusammenarbeit wirklich eine bäuerliche und zukunftsfähige Landwirtschaft gestärkt werden kann.

Die Bäuerinnen und Bauern aus Deutschland und Tansania berichten in der Ausstellung über ihre Arbeitsbedingungen. So unterschiedlich der Alltag und die Situation in den beiden Ländern auch ist, die Befragten machen in ihren Interviews deutlich, dass ihr Leben durch die Förderpolitik stark beeinflusst wird und das nicht nur zum Guten. „Es ist uns ein Anliegen, die Betroffenen selbst zu Wort kommen zu lassen", sagt Sandra Blessin von der Agrar Koordination.


Bei Interesse an einer Führung o.ä. bitte Kontakt aufnehmen mit Werner Kiwitt 04631-61160 oder info[at]artefact.de

Im Energieerlebnispark des Zentrums für nachhaltige Entwicklung, artefact in Glücksburg, können Besucher aus nah und fern nicht nur beim Spaß-orientiertem  Kräftemessen mit der Sonne die eigene Energie testen, sondern sich auch  Anregungen holen, was jeder und alle gemeinsam  unternehmen können, um dem immer bedrohlicher werdenden Klimawandel mit zukunftsfähign Energien und auch Verhaltensänderungen ein Schnippchen zu schlagen.

© Fred Dott

Termine

Ausstellung "Land und Wirtschaft – wer erntet?“ vom 1.7. bis 18.8.20 in Glücksburg

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr im Energie-Erlebnispark von artefact (Glücksburg/Ostsee)

Mo 21.09.2020

Biopoli-Workshops bei "Wetter.Wasser. Waterkant.2020" in Hamburg

Drei kostenlose Veranstaltungen der Agrar Koordination für Schüler der Klasse 9-13 sind ab 10.8. buchbar.

Di 22.09.2020

Biopoli auf der Hamburger Klimawoche

Hamburger Klimawoche findet trotz Corona vom 20.-27.9.2020 statt

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2020