Agrarökologie in Brasilien: Familien kämpfen für ein Leben ohne Agrar-Gifte

Dienstag, 16. Juni um 19 Uhr-20.30 Uhr Ort: Webkonferenz BigBlueButton

Anmeldung bis Sonntag, 14.Juni 2020 23:59 unter www.kooperation-brasilien.org/de/veranstaltungen/webinar/anmeldung-webinar

Nachdem beim letzten #KoBrinar über die problematischen Auswirkungen des globalen Handels auf Brasilien gesprochen wurde, geht es dieses mal um ein alternatives Modell zur Sicherung der Ernährungssouveränität: Die Agrarökologie. Mireille Remesch berichtet in einem ca. 30 minütigen Vortrag:

In keinem Land der Welt werden so viele Pestizide eingesetzt wie in Brasilien. 35 Prozent der weltweiten Sojaproduktion wird hier geerntet. Und es soll noch mehr werden. Dabei geht es auch ganz anders: Im südbrasilianischen Bundesstaat Paraná hat sich eine starke soziale Bewegung gebildet, die konkrete Alternativen zum agrarindustriellen Modell aufzeigt und Familien mit gesunden Nahrungsmitteln versorgt, ohne Einsatz von Pestiziden und chemischen Düngemitteln. Eine wichtige Errungenschaft, die unter der jetzigen Regierung von Jair Bolsonaro zerstört werden könnte. Noch funktioniert die agrarökologische Bewegung in Südbrasilien. Der Vortrag zeigt ihre Beweggründe und ihren Kampf um Land und um ein Leben ohne Agrar-Gifte.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu klären und auf die aktuelle Situation vor Ort einzugehen.

Die Referentin: Mireille Remesch ist entwicklungspolitische Referentin der Agrar Koordination. Sie war im Oktober 2019 in Paraná und hat in Zusammenarbeit mit Prof. Antônio Inácio Andrioli und Liria Andrioli von der Universität UFFS (Universidade Federal da Fronteira Sul) in Laranjeiras do Sul, Gespräche mit Kleinbäuerinnen und Kleinbauern, Indigenen und Landlosen geführt.


Nach der Fragerunde an Mireille (ab ca. 20 Uhr) laden wir euch zu einem „virtuellen Caipi-Abend" ein (ca.30 Minuten), um uns über die Situation in Brasilien auszutauschen. Nun dürfen alle reden! Welche Themen aus Brasilien haben euch erreicht? Und was beschäftigt euch in dem Zusammenhang? Getränke bitte bereithalten!

16.06.2020

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2020