Auswertung: Umfrage zur Reform der Europäischen Agrarpolitik

Jugendliche sagen: "So eine Landwirtschaft wollen wir..."

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen ein deutliches Bild: Die größten Herausforderungen für die Landwirtschaft werden in der Anpassung an den Klimawandel gesehen und beim Schutz der Umwelt und Erhalt der Artenvielfalt.

Ertragssteigerungen und Innovationen wie z.B. Digitalisierung stehen hingegen bei der Wichtigkeit weiter hinten.

71 Prozent finden es sehr wichtig, dass die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) Bäuerinnen und Bauern unterstützen soll, die eine soziale, ökologische und tiergerechte Landwirtschaft betreiben.

Sehr wichtig finden die Jugendlichen die Förderung von biologischer und regionaler Landwirtschaft, ein Verbot von schädlichen Pestiziden und Reduzierung von synthetischen Düngemitteln, und die Reduzierung der Fleischproduktion und des Fleischkonsums.

 

Alle Grafiken und Ergebnisse der Umfrage können hier angesehen werden.

Poster der Ergebnisse

 

An der Umfrage "So eine Landwirtschaft wollen wir..." haben 366 Jugendliche im Alter von 15 - 25 Jahren innerhalb des Jugendbildungsprojekts Biopoli teilgenommen. Vielen Dank!

14.01.2020

Termine

Sa 25.01.2020

Heldenmarkt 2020: Stand, Ausstellung & Vorträge

Vorträge: "Nachhaltige Landwirtschaft in der Entwicklungszusammenarbeit und Agrarpolitik" und "Nachhaltige Kita- und...

Newsletter

Sie wollen mehr von uns hören? Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten.

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2017