Podiumsdiskussion "Nachwachsende Rohstoffe und Ernährungssicherung?"

Donnerstag 13.12.07, um 19:00 Uhr, Diakonisches Werk, Königstraße 54, Hamburg,   Veranstalter: BUKO Agrar Koordination und Arbeitsgemeinschaft für bäuerliche Landwirtschaft e. V.

Nachwachsende Rohstoffe als eine klimaverträgliche Alternative zur Energieversorgung?

Die EU und Deutschland überschlagen sich mit Zielvorgaben, wie viel von unserem Energieverbrauch künftig aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen soll. Das Landwirtschaftsministerium widmet seine jährliche Konferenzreihe „Politik gegen Hunger“ in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. Dezember eigens dem Thema „Bioenergie und Ernährungssicherheit“. Wir möchten im Vorfeld dieser Konferenz mit unserer Veranstaltung diese Diskussion aufgreifen und zur Meinungsfindung beitragen. Gemeinsam mit Experten soll folgenden Fragen nachgegangen werden:

 

 

Welche Bedeutung besitzen Energiepflanzen für die Landwirtschaft und Umwelt in Deutschland?

 

Wie wirken sich Importe aus den Ländern des globalen Südens auf Mensch und Natur aus?

 

Welche Rolle spielt Hamburg als wichtiger Importhafen und Standort für die

Energiepflanzenverarbeitung?

 

Wie verhält es sich mit der Flächenkonkurrenz zwischen Energie- und Nahrungspflanzen?

 

 

Welche Ursachen und Folgen haben die bereits gestiegenen Lebensmittelpreise weltweit?

 

Mit verschiedenen ExpertInnen aus den Bereichen Umwelt, Landwirtschaft, Entwicklung und Wirtschaft wollen wir diesen Fragen nachgehen.

 

Die Veranstaltung findet um 19:00 Uhr am 13. Dezember 2007, im Diakonischen Werk (Königstr. 54, Hamburg) stattfinden.

 

Nähere Informationen: siehe Flyer 

 

01.11.2007

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2021