Austellung: Für globale Gerechtigkeit-Vernetzt in Hamburg

Hamburger Nord-Süd-Initativen stellen sich vor:

25 Initativen und Vereine des Eine Welt Netzwerks Hamburg präsentieren sich mit selbst entworfenen Plakaten, auf denen sie ihre große Palette an Themen und Tätigkeiten auf einen Kern konzentrieren.

 

Die Austellung zeigt die Vielfalt der Ziele, die die Mitgliedsgruppen verfolgen: Fairer Handel, Förderung von Eigeninitativen gegen Hunger und für erneuerbare Energien, der Einsatz für eine gute Bildung, Aufklärung und Informationen, konkrete Zusammenarbeit und kultureller Austausch-sei es in Tansania, Nicaragua oder in Hamburg.

 

Die Ausstellung eröffnet seltenen Einblicke in die Tätikeiten der meist kleinen und ehrenamtlich arbeitenden Vereine. Damit rückt sie deren großes und beständiges Engagement, das oft unbeachtet bleibt, in ein helleres Licht.

24.11.2006

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2021