Handel und Menschenrecht: Die Philippinen in den Zwängen der WTO

Informationsveranstaltung in Hamburg am Freitag 15.4. 2005, 19 Uhr

Im Rahmen einer Informationsreise vom 9.4.-15.4. 2005 wird auf Einladung der Organisation FIAN (FoodFirst Informations und Aktions Netzwerk) die philippinische BäuerInnenvertreterin Rebeccca Ruga über den Kampf um Land sowie die Auswirkungen der Handelsliberalisierung auf Landwirtschaft, Landkonzentration und das Recht auf Nahrung in den Philippinen berichten.

Die Rundreise ist Teil der vom 8.-16.4 2005 stattfindenden "Aktionswoche für globale Gerechtigkeit" der Welthandelskampagne "Gerechtigkeit jetzt!".

Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Seminarraum der Werkstatt 3 in Hamburg Altona statt und ist eine Kooperation zwischen FIAN und der BUKO Agrar Koordination.

Eintritt 2 Euro

Weiter Informationen: Elke Möller 040-6773251, www.fian.de

 

15.04.2005

Termine

Mi 02.06.2021

NACHHALTIGE KITA- UND SCHULVERPFLEGUNG - EINE POLITISCHE AUFGABE

Was können Kommunalpolitiker*innen und Träger dazu beitragen? Einladung zum Online-Dialog am Mi. 02.06.21, 19 bis 21...

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2021