ReferentInnenseminar zum Biopoli-Jugendbildungsprojekt

auf Schloss Imbshausen vom 15.-17.04.05

Vom 15.-17.04.05 wird im Schloss Imbshausen (Nähe Göttingen) ein weiteres Seminar für ReferentInnen des Jugendbildungsprojektes Biopoli stattfinden. Es richtet sich in erster Linie an ReferentInnen, die bereits im Rahmen des Projektes an Schulen und Jugendguppen gegangen sind. Da wir aber noch weitere ReferentInnen für das Projekt suchen, sind auch solche willkommen, die Biopoli-ReferentInnen werden wollen und sich mit den Themen Biologische Vielfalt, Agro-Gentechnik und Biopiraterie schon etwas auskennen.

Es werden in erster Linie Erfahrungen von den bisherigen Einsätzen der ReferentInnen ausgetauscht und neue Methoden zur Stoffvermittlung vorgestellt und verbessert. Außerdem soll das Projekt organisatorisch ausgebaut werden.

Wer Interesse hat, melde sich bitte bei uns unter 040-39 25 26 oder schicke eine email an info[at]bukoagrar.de

 

17.03.2005

Termine

Mi 02.06.2021

NACHHALTIGE KITA- UND SCHULVERPFLEGUNG - EINE POLITISCHE AUFGABE

Was können Kommunalpolitiker*innen und Träger dazu beitragen? Einladung zum Online-Dialog am Mi. 02.06.21, 19 bis 21...

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unseren Veranstaltungen und Projekten erhalten möchten, melden Sie sich einfach hier für unseren Newsletter an!

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2021