Petition unterstützen: „Kennzeichnung und Regulierung aller Gentechnik-Pflanzen erhalten!“

19.12.2023

Bulat Silvia@iStock

Bärbel Endrass, Bäuerin aus dem Allgäu und drei weitere Akteure haben eine Petition gestartet: „Kennzeichnung und Regulierung aller Gentechnik-Pflanzen erhalten!“ - mit dem Ziel, die von der Gentechnik-Industrie geplante Deregulierung neuer Gentechnik-Pflanzen zu stoppen.

Die EU-Kommission will durchsetzen, dass künftig gentechnisch veränderte Pflanzen ohne Sicherheitsprüfung, Kennzeichnung, Rückholbarkeit, Schutzmöglichkeiten vor Kontaminationen und Haftungsregelungen freigesetzt werden - in die Umwelt, auf den Acker und auf unsere Teller! Wir hätten keine Wahlfreiheit mehr, was wir essen und Bäuer:innen, Züchter:innen, Verarbeiter:innen könnten nicht frei entscheiden, wie sie wirtschaften.

Kommt der Vorschlag so durch, wäre dies das Aus der gentechnikfreien konventionellen und ökologischen Landwirtschaft! Bitte unterstützt zahlreich die Petition und teilt sie mit Freunden und Kolleg:innen – Danke!

Hier geht`s zur Petition

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2024