Produkt Details


Kulturpflanzen gemeinschaftlich weiterentwickeln, neue Sorten frei zugänglich machen und Züchtungswissen teilen – so sieht es der Ansatz der Saatgut Commons vor. Umweltprobleme wie der Verlust an Biodiversität, Dürren oder Überschwemmungen stellen die konventionelle Landwirtschaft zukünftig vor große Herausforderungen. Gleichzeitig zählt diese aber auch zu den Hauptverursachern der genannten Umweltprobleme. Zudem sorgt die Markt- und Machtkonzentration im globalen Ernährungssystem für Abhängigkeiten vieler Landwirt*innen von großen Saatgut-/ Agrarkonzernen. Saatgut Commons bieten hier einen alternativen Lösungsansatz, der zum Erhalt der Biodiversität und zur Unabhängigkeit der Landwirt*innen beiträgt.

Autor*in: Celina Böger, wissenschaftliche Assistenz im Projekt RightSeeds, Universität Oldenburg.

Artikelnr.:

Preis : 0,00 € (brutto: 0,00 EUR, enthaltene MwSt: 0,00 EUR)

AGRAR KOORDINATION & FIA E.V | STAND 2022